Unterstützung von Jack Dorsey als Twitter- CEO von Ethereum-Mitbegründer und Elon Musk

0
47
Werbebanner



Der Twitter-CEO Jack Dorsey könnte von Investoren aus dem Unternehmen gedrängt werden. Mindestens zwei Prominente aus der Kryptobranche haben sich hingegen unterstützend geäußert.

Vitalik Buterin, der Mitbegründer des großen Kryptowährungsprojekts Ethereum, und der Tesla-CEO Elon Musk, der für seine aktive Unterstützung von Krypto bekannt ist, wollen beide nicht, dass Dorsey von seinem Posten bei Twitter zurücktritt. Musk sagte lediglich:

“Ich möchte nur sagen, dass ich @Jack als Twitter-CEO unterstütze. Er hat ein gutes Herz.”

Buterin hat besonderes die Kompetenz eines neuen potenziellen CEO in Frage gestellt, der Dorsey ersetzen würde:

“Ich unterstütze ebenfalls die Kampagne #StandWithJack. Twitter hat sicherlich seine Macken, aber @jack hat einen weitaus besseren Job gemacht als ich einem CEO zutraue, der von einem Hedgefonds ernannt wurde und ihn ersetzen soll.”

Investor will Dorsey nach Kauf einer 4-Prozent-Beteiligung an Unternehmen verdrängen

Zuvor hatte Paul Singer, der Milliardär und Gründer des Hedgefonds Elliott Management, eine 4-Prozent-Beteiligung an Twitter erworben. Damit will er größere Veränderungen in der Firma einbringen, darunter auch den Rücktritt des CEO.

Wie CNBC berichtete, hat Elliott nun mehr einen Anteil im Wert von einer Milliarde US-Dollar Anteil an Twitter und hat vier neue Vorstandsmitglieder nominiert. Elliott soll bereits großen globalen Unternehmen wie eBay und AT&T Schwierigkeiten bereitet und mehrere CEO-Abgänge ausgelöst haben.

Nachdem Bloomberg am 28. Februar darüber berichtete, stiegen die Twitter-Aktien um fast 8 Prozent an.

Kritik an Dorsey wegen Fokussierung auf sein Kryptozahlungsunternehmen Square

Wie Cointelegraph berichtete wollen die Investoren Dorsey verdrängen, weil er dem Unternehmen nicht genug Aufmerksamkeit schenke und sich stattdessen auf sein Kryptounternehmen Square konzentriere. Außerdem wurde Dorsey bereits wegen seiner Tätigkeit als CEO bei zwei börsennotierten Unternehmen kritisiert. Singer ist auch besorgt darüber, dass Dorsey bis zu sechs Monate im Jahr in Afrika arbeiten wolle.

Dorsey hat sich als ein großer Bitcoin (BTC)-Befürworter in der Öffentlichkeit geäußert. Er unterstützt die größte Kryptowährung der Welt und behauptet, dass sie die einzige Währung der Zukunft sein werde.

Am 4. März lancierte Dorseys Kryptozahlungsfirma Square Crypto offiziell ein neues Zuschussprogramm zur Unterstützung der Entwicklung von Bitcoin.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 3 =