US-Militär will keine Konföderiertenflagge

0
91
Werbebanner

In der Rassismusdebatte in den USA hat Verteidigungsminister Esper die Konföderiertenflagge beim Militär de facto verboten. Flaggen müssten Respekt gegenüber allen Amerikanern zum Ausdruck bringen, so die Begründung.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 1 =