Visa will USDC-Zahlungen anbieten: Partnerschaft mit Circle

0
42
Werbebanner



Visa hat sich mit dem Blockchain-Dienstleistungsunternehmen Circle zusammengetan, um Transaktionen mit der Stablecoin USD Coin (USDC) für bestimmte Kreditkarten anzubieten.

“Nachdem Circle am Visa-Programm Fast Track teilgenommen hat, wird Visa wahrscheinlich irgendwann im nächsten Jahr eine Kreditkarte herausgeben, mit der Unternehmen USDC-Zahlungen direkt von jedem Unternehmen, das die Karte verwendet, senden und empfangen können”, wie es in einem Forbes-Artikel am Mittwoch hieß.

Cuy Sheffield, Leiter der Kryptoabteilung bei Visa, sagte gegenüber Forbes:

“Das ist die erste Firmenkreditkarte, mit denen Unternehmen USDC ausgeben können.”

Im weiteren Verlauf sollen auch grenzüberschreitende USDC-Transaktionen ermöglicht werden. Der Zahlungsriese gab am Dienstag auch bekannt, eine Partnerschaft mit BlockFi geschlossen zu haben. Dabei soll eine Kreditkarte auf den Markt kommen, die Belohnungspunkte in Bitcoin (BTC) umfasst. 

Fünfundzwanzig Wallet-Anbieter sind in den letzten Tagen in das Programm Fast Track eingestiegen. Damit kann das Visa-Projekt um den USDC beginnen, so Forbes.

Sheffield behauptete:

“Wir sehen Visa weiterhin als ein Netzwerk von Netzwerken. Blockchain-Netzwerke und Stablecoins, wie der USDC, sind lediglich weitere Netzwerke. Wir glaube daher, dass Visa unseren Kunden einen erheblichen Mehrwert bieten kann, wenn es ihnen den Zugang zu diesen ermöglicht und ihnen ermöglicht, damit bei unseren Händlern einzukaufen.”

Die Krypto-Akzeptanz ist im Jahr 2020 beträchtlich gewachsen. PayPal führt digitale Vermögenswerte auf seiner Plattform ein und auch große Namen aus dem traditionellen Finanzbereich haben Bitcoin in großem Stil gekauft.

Anfang des Jahres bekam Coinbase die Genehmigung, Karten auszugeben, da die Börse als Hauptmitglied von Visa aufgenommen wurde.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × 5 =