Western Union: Übernahmeangebot für MoneyGram

0
34
Werbebanner



Western Union kauft möglicherweise MoneyGram, ein Unternehmen für grenzüberschreitende Zahlungen.

Laut einem Artikel vom 1. Juni auf Bloomberg hat der Zahlungsriese kürzlich ein Übernahmeangebot für MoneyGram gemacht. Nimmt MoneyGram dieses an, würde das die beiden größten Geldtransferunternehmen in den Vereinigten Staaten zusammenführen.

Hochs und Tiefs während der Pandemie

Ladenschließungen und Ausgangsbeschränkungen aufgrund des Coronavirus haben in den USA auch zu Schließungen von lokalen Filialen von MoneyGram geführt.

Die Zahl der digitalen Transaktionen ist gestiegen, da die Leute zu Hause blieben. Aber das machte laut Bloomberg nur 18 Prozent der Geldüberweisungen im ersten Quartal aus. Trotz der Partnerschaft mit Ripple im Jahr 2019 bei der Abwicklung grenzüberschreitender Zahlungen in Devisen verzeichnete MoneyGram ein “ruhiges” erstes Quartal für 2020.

MoneyGram hat eine Marktkapitalisierung von etwa 155 Mio. US-Dollar. Western Union wird mit etwa 8,2 Mrd. US-Dollar bewertet.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × drei =