Wieder im Aufwind – Bitcoin klettert zurück über 46.000 US-Dollar

0
70

Bitcoin (BTC) hat am heutigen 13. August ein starkes Comeback hingelegt, und die Verluste vom Vortag wieder egalisiert.

Bitcoin-Kursdiagramm (Bitstamp). Quelle: TradingView

Bitcoin erholt sich schnell

Wie die Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, konnte BTC/USD von unter 44.000 US-Dollar zurück auf ein zwischenzeitliches Hoch von 46.300 US-Dollar klettern.

Dieser Zugewinn von 5,5 % am Freitagmorgen macht den Abschwung von gestern wett, und die Bitcoin-Anleger beweisen erneut, dass sie die 40.000 US-Dollar mit Nachdruck verteidigen.

„Guter, alter Bitcoin“, wie Cointelegraph-Experte Michaël van de Poppe die Rückkehr zur Form kommentiert.

Eine treibende Kraft für den Zugewinn könnten neue Meldungen aus der amerikanischen Politik sein, laut denen die umstrittenen Passagen zur steuerlichen Regulierung von Kryptowährungen aus dem Gesetzentwurf zur Förderung der Infrastruktur gestrichen bzw. geändert werden sollen.

Die eingeforderten Änderungen sehen vor, dass die Kryptobranche durch das neue Gesetz nicht benachteiligt werden darf.

BTC/USD hat in den finalen Verhandlungsstunden des Entwurfs spürbar zugelegt, obwohl die entsprechenden Änderungen noch nicht unter Dach und Fach sind.

Der Präsident von Argentinien hat jüngst wiederum in Aussicht gestellt, dass das von der Inflation gebeutelte Land womöglich zukünftig Bitcoin als Zahlungsmittel einführen könnte.

Die positive Nachrichtenlage katapultiert die marktführende Kryptowährung mit Rückenwind in Richtung des nächsten großen Widerstands.

Wie die Handelsdaten von Binance zeigen, befindet sich bei 47.000 US-Dollar die nächste große Hürde, die es zu überspringen gilt, während bei 41.000 US-Dollar deutlicher Support besteht.

BTC/USD buy and sell levels (Binance) as of Aug. 13. Source: Material Indicators/Twitter

Ether zurück über 3.000 US-Dollar

Die Altcoins werden ebenfalls von der Stärke des Marktführers mitgezogen, so konnten die „alternativen Kryptowährungen“ in dessen Windschatten über die Woche teilweise mehr als 40 % zulegen.

Für Ether (ETH) waren die Zugewinne mit einem Plus von 2,5 % zwar längst nicht so hoch, immerhin konnte sich die zweitgrößte Kryptowährung damit zurück über die 3.000 US-Dollar Marke aufschwingen.

Ether-Kursdiagramm (Bitstamp). Source: TradingView

Die Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen beläuft sich aktuell auf 1,93 Bio. US-Dollar, und rückt damit wieder an die wichtige Schallmauer von 2 Bio. US-Dollar heran.

Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here