Willy Woo sieht Rekordlauf von Bitcoin „noch lange nicht am Ende“

0
47



Bitcoin (BTC) ist in dieser Woche fast zurück bis auf 30.000 US-Dollar gecrasht, doch der viel zitierte Statistiker Willy Woo meint, dass der Vorhang für den Rekordlauf der marktführenden Kryptowährung noch nicht gefallen ist.

Die entsprechenden Äußerungen machte Woo am 21. Mai im „What Bitcoin Did“ Podcast mit Peter McCormack. Hier besprach Woo eine Reihe von Themen zu Bitcoin, darunter Kursentwicklung, Netzwerkaktivität und die Lage insgesamt. Dahingehend stellt der Statistiker fest, dass die Mehrheit der Indikatoren ein positives Bild für Bitcoin zeichnet. „Das Netzwerk verzeichnet aktuell immense Aktivität im Vergleich zur Kursbewertung“, wie Woo meint. Dabei bezieht er sich auf die sogenannte NVT-Ratio von Bitcoin, die die Aktivität auf dem Blockchain-Netzwerk ins Verhältnis zur Marktkapitalisierung setzt.

„Es gab keinen übertriebenen Hype“, wie der Experte ausführt. „Wir haben jetzt einen Schritt zurück von einem Niveau gemacht, das sehr organisch zustande gekommen ist. Es gab keine zusätzliche Spekulation“, so Woo weiter. Dem fügt er an: „Auf dem Hochpunkt vom Rekordlauf 2017 lagen wir hingegen 3,8 % höher als es die organische Bewertung ergab.“

„Wir befinden uns erste in der Mitte des Rekordlaufs“, so Woo über den mehrmonatigen Aufwärtstrend, der Bitcoin im April bis auf ein neues Rekordhoch von 65.000 US-Dollar getragen hat. Anschließend ging es zunächst zurück auf 50.000 US-Dollar, ehe die marktführende Kryptowährung in dieser Woche auf 30.000 US-Dollar gecrasht ist.

„Ich denke, der Kurs braucht ein wenig Zeit, um sich zu erholen, aber wenn man sich den Gesundheitszustand des Netzwerks anguckt, dann bin ich weiterhin positiv gestimmt“, wie der Statistiker einordnet.

Daraufhin fragt McCormack abschließend, „sind wir schon am Ende des Rekordlaufs?“, worauf Woo klar und deutlich antwortet: „Nein, noch lange nicht!“


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here