Wuppertal: Zeugen halten mutmaßlichen Vergewaltiger fest

0
110
Werbebanner

Nach einer mutmaßlichen versuchten Vergewaltigung haben zwei Zeugen den Tatverdächtigen festgehalten. Der polizeibekannte Mann (20) soll in der Nacht zum Sonntag in Wuppertal versucht haben, eine 28-Jährige zu vergewaltigen.

Die zwei Zeugen (20/30) wurden auf die Frau aufmerksam, weil sie um Hilfe rief. Sie verfolgten und fingen den mutmaßlichen Täter, der die Flucht ergriffen hatte. Die beiden hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf. Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl gegen den Mann.

Der Tatverdächtige soll die Frau vor der Tat verfolgt und angesprochen haben, bevor er sie laut Staatsanwaltschaft in ein Gebüsch schubste. Dann habe er versucht, sie zu vergewaltigen. Sie habe leichte Verletzungen erlitten, so die Ermittler.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × 3 =