Yoana Montero: Das wissen wir über Boris Beckers neue Liebe

0
98
Werbebanner

Geboren wurde die neue Becker-Freundin nach eigenen Angaben in der Dominikanischen Republik, nahe der Grenze zu Haiti. Auf ihrer Webseite schreibt Yoana Montero über sich, dass sie schon als Siebenjährige auf den Feldern ihrer Großeltern mitgearbeitet habe. Mit 16 sei sie dann nach Deutschland gezogen, wo sie anfing, als Model zu arbeiten. Auf ihrer Instagram-Seite bezeichnet sie sich selbst als Geschäftsfrau und Modedesignerin.

Montero findet aber nicht erst durch die Beziehung zu Becker in den deutschen Medien statt. Sie nahm 2007 an der zweiten Staffel von „Germanys Next Topmodel“ teil, kam aber nicht weit. 2009 wurde sie zur „Miss Karibik“ gewählt und 2013 trat sie an der Seite von Prinz Maximilian Michael von Anhalt in einem Promi-Ableger von „Frauentausch“ auf.

Yoana Montero: Boris Beckers Neue hat eine Modelagentur

Auf Instagram folgen Montero momentan nur etwa 850 User. Der auf ihrem Account verlinkte Online-Shop ist nicht zu erreichen – ein „Coming Soon“ vertröstet die Kunden auf später. Die Homepage ihrer Modelagentur „Montero Models“, die sie nach eigenen Angaben 2009 gegründet hat, ist da schon besser ausgebaut. Unter anderem Micaela Schäfer soll als Model bei „Montero Models“ unter Vertrag sein.

Alle aktuellen Promi-News lesen Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

Und obwohl die Bilder wirken, als wären sie kurz nach Schäfers Teilnahme bei „Germanys Next Topmodel“ aufgenommen worden, kann man das heutige Nacktmodel scheinbar immer noch bei Monteros Agentur buchen. Auf eine FOCUS-Online-Anfrage teilte Schäfer-Manager Ramon Wagner mit, dass das Arbeitsverhältnis nicht mehr bestehe.

„Yoana Montero UG“ seit Februar 2020 liquidiert

Dabei ist die Dachfirma „Yoana Montero UG“ mit Sitz in Wesseling, die nach eigenen Angaben „die Produktion von Kleidung sowie Import und Export von Textilien, Schmuck und Kosmetik, – Betrieb eines Onlineshops, – Vermittlung von Models und Künstlern an Messen, Fashionshows und Events“ anbietet, scheinbar seit dem 13. Februar 2020 liquidiert. Das zeigt ein Eintrag im vom Bundesjustizministerium herausgegebenen „Bundesanzeiger“. Wie dem Eintrag zu entnehmen ist, ist Monteros Gesellschaft inzwischen aufgelöst.

Auf ihrem Instagram-Account teilt Montero Fotos von Aufenthalten in teuren Hotels und exklusiven Partys. Doch wer behauptet, Geld und Luxus seien die einzigen Dinge im Leben, die sie interessieren, kenne sie nicht, sagte sie der „Bunten“ im selben Interview, in dem sie die Beziehung zu Boris Becker bestätigte. Ihr seien andere Werte wichtig. Montero hat eine 13-jährige Tochter.

Und was sagt Boris Becker zu seinem neuen Liebesglück?  

Boris Becker selbst hat sich zu seinem neuen Liebesglück bislang noch nicht öffentlich geäußert -dafür aber sein Anwalt, der in der “Bild”-Zeitung Konsequenzen androht. Wie die Zeitung erfahren haben will, sollen Yoana und Boris Becker nie ein Liebespaar gewesen sein. Es sei nichts Ernstes und an dem Single-Status von Boris Becker habe sich nichts geändert hieß es.

Single oder doch vergeben? Das Liebesleben von Boris Becker war ja noch nie so ganz unkompliziert …

 

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × 2 =